Expediente X (Fuente: 20th Century Fox Television, Ten Thirteen Productions, X-F Productions)

Die große Bedeutung, die die siebte Kunst für unsere Kultur hatte, hat und haben wird, kann heute niemand mehr bestreiten. Die gegenwärtige Technologie gibt uns Zugang zu mehr audiovisuellen Inhalten,  als wir uns je hätten vorstellen können.

Internet, (ultra-)hochauflösende Fernseher und Mobilgeräte aller Art haben insbesondere den Erfolg von Serien immens gesteigert. Mit unseren Smartphones oder Tablets können wir alle Folgen ansehen, wann immer und wo immer wir möchten.

Wenn du dir selbst gerne Serien ansiehst, egal ob auf einem Fernseher oder auf deinem BQ, dann habe ich hier für dich eine Auswahl an Science-Fiction-Serien und Serien zum Thema Technologie. Die folgenden Serien sind für mich persönlich die besten Serien zu diesen Themen. Die Liste soll aber kein Ranking sein.

1. Doctor Who

Doctor Who ist die bisher am längsten laufende Science-Fiction-Serie überhaupt. Sie hat es damit sogar in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Die Serie wurde zum ersten Mal 1963 ausgestrahlt und bis heute fortgesetzt.

Es geht um einen älteren Mann, der nur „Der Doktor“ genannt wird und mithilfe der Maschine TARDIS durch Raum und Zeit reist.

Es handelt sich um einen Außerirdischen vom Planeten Gallifrey in der Gestalt eines Menschen. Er kann sein Aussehen und seinen Charakter ändern und sich regenerieren, wenn er tödlich verwundet wird, verliert dabei aber Teile seiner Erinnerungen.

Da er vor langer Zeit von seinem Planeten geflohen ist und die Steuerung seiner Raum-Zeit-Maschine nicht mehr funktioniert, wird er willkürlich durch Raum und Zeit befördert. Auf diesen Reisen versucht er Katastrophen zu verhindern und das Universum vom Bösen zu befreien.

2. Mr. Robot

Elliot Alderson ist ein junger Mann, dem aufgrund psychischer Probleme der Umgang mit Menschen schwer fällt. Er ist Hacker und arbeitet als Programmierer für IT-Sicherheit in einem wichtigen Software-Unternehmen.

Elliot wird von Mr. Robot angeheuert, Anführer einer mysteriösen Hacker-Gruppe, die verdeckt für Cyber-Gerechtigkeit kämpft. Die Gruppe wird in eine rätselhafte Intrige verwickelt, während sie versucht multinationale Unternehmen zu ruinieren, die die Welt beherrschen wollen.

3. Fringe – Grenzfälle des FBI

Die Serie erzählt die Geschichte einer FBI-Spezialeinheit namens Fringe, die außergewöhnliche und unerklärliche Fälle untersucht.

Die Chefin dieser besonderen Einheit ist Agent Olivia Dunham. Sie nimmt mit Peter Bishop Kontakt auf, damit dieser seinen Vater Dr. Walter Bishop aus einer Nervenheilanstalt holt. Agent Dunham vermutet, dass Dr. Bishop Informationen im Zusammenhang mit einem Flugzeugabsturz haben könnte, zu dem sie ermittelt.

Von da an unterstützen Vater und Sohn die Einheit Fringe und werden mit einer Reihe paranormaler Phänomene konfrontiert, die sie an den Grenzen der wissenschaftlichen Erkenntnis bewegen, zum Beispiel transhumanistische Experimente.

Biotechnologien  werden dabei für niederträchtige Zwecke missbraucht.

4. Black Mirror

In dieser Serie steht der Fortschritt der Kommunikationstechnologien und sein Einfluss auf die Gesellschaft im Mittelpunkt. Black Mirror zeigt uns die Schattenseiten unserer Abhängigkeit von der modernen Technik.

Die Serie zeigt eine Welt, in der man permanent vernetzt ist und wie ein Flachbildschirm, ein Smartphone mit Internet-Verbindung und die sozialen Netzwerke manchmal die schlimmsten Eigenschaften der Menschen hervorholen können.

Eine unterhaltsame Mini-Serie voller Satire und schwarzen Humor.

5. The IT Crowd

Die IT-Abteilung von Reynholm Industries, die in einem schmutzigen und chaotischen Kellerraum untergebracht ist, besteht aus den sozial inkompetenten Nerds Moss und Roy.

Das Team bekommt eine neue Chefin aus der Personalabteilung. Jen hat zwar keine Ahnung von Computern, soll den Informatikern aber beim richtigen Umgang mit ihren Kollegen helfen, was immer in peinlichen Situationen endet.

Und das ist richtig lustig!

6. Sillicon Valley

Der schüchterne Einzelgänger Richard Hendriks wohnt zusammen mit seinen Freunden Big Head, Gilfoyle und Dinesh und arbeitet als Programmierer im Internet-Unternehmen Hooli.

Zugleich entwickelt Richard für ein Startup-Unternehmen, geführt von dem Millionär Erlich Bachmann, ein Musik-Programm namens Pied Piper.

Beim Programmieren entdeckt er zufällig einen revolutionären Kompressionsalgorithmus. Zwei Multimillionäre interessieren sich für diesen Algorithmus.

Richard muss sich entscheiden: Entweder verkauft er seine Entdeckung für 10 Millionen Dollar an ein Unternehmen oder er nimmt das Angebot eines Investors an, ein eigenes Startup zu gründen.

7. Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

Die Serie war ein Riesenerfolg in den neunziger Jahren und hat mittlerweile Kultstatus. Akte X und die beiden Special Agents Fox Mulder und Dana Scully prägten ein ganzes Jahrzehnt, was paranormale Phänomene anbelangt.

Die beiden FBI-Agenten werden in eine Regierungsverschwörung verwickelt, in der es um Entführungen durch Außerirdische und um außerirdische Technologien geht, die die Regierung geheim halten möchte.

2016 wurde die berühmte Serie mit einer zehnten Staffel mit sechs neuen Folgen fortgesetzt.

8. Manhattan

Die Serie Manhattan spielt zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, wird aber aus einer etwas anderen Perspektive als gewöhnlich erzählt.

Es geht darum, wie das US-Militär Wissenschaftler und ihre Familien im militärischen Komplex bei Los Alamos (New Mexico) versammeln. Das Ziel ist, die erste Atombombe der Welt zu konstruieren.

Das streng geheime Manhattan-Projekt war aufgrund der umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen für die beteiligten Wissenschaftler fast wie ein Gefängnis.

9. Agents of S.H.I.E.L.D.

Es ist die erste nicht-animierte Serie, die Marvel Television produziert hat. Die Firma ist bekannt dafür, dass sie den Comic-Helden des gleichnamigen Verlags Leben einhaucht. In diesem Fall arbeitete man mit der Firma Mutant Enemy Productions zusammen, die auf Mystery- und Science-Fiction-Serien spezialisiert ist, frühere Erfolge sind zum Beispiel Buffy – Im Bann der Dämonen, Angel, Firefly oder Dollhouse.

In Agents of S.H.I.E.L.D. ist Phil Coulsen der neue Direktor der Geheimorganisation SHIELD. Er möchte eine Spezialeinheit zusammenstellen, nachdem die Erde von den Chitauri angegriffen wurde. Die Einheit erfüllt verschiedene Missionen über den ganzen Planeten hinweg.

Auf den Missionen müssen sie sich vielen Herausforderungen stellen, feindseligen Superhelden, Aliens und natürlich auch hochentwickelter Technologien.

10. The Outer Limits

Eine weitere Kultserie, die in den 1960er Jahren produziert wurde. Jede Folge erzählt eine eigene abgeschlossene Geschichte, das heißt, die Handlungen der Folgen sind unabhängig voneinander.

Gemeinsame Themen sind übernatürliche Phänomene und die Grenzen von Wissenschaft und Technik und deren Folgen für die Menschheit.

Die Serie wurde zwischen 1995 und 2002 neu aufgelegt. Vielleicht erinnert sich jemand an die Stimme aus dem Off, die am Anfang jeder Folge sagte: „There is nothing wrong with your television set.   Do not attempt to adjust the picture. We are controlling transmission…“.

Extras

In viele Serien steht das Thema Technologie (menschliche oder außerirdische) im Mittelpunkt, ganz besonders bei Serien, die im Weltraum oder bei außerirdischen Zivilisationen spielen. Deshalb habe ich als Extra noch einige Serien, die hier nicht fehlen durften.

Stargate ist eine hervorragende Military-Science-Fiction-Serie.

Battlestar Galactica ist noch eine dieser Weltraum-Serien, die nostalgische Gefühle auslösen.

Star Trek ist wohl die bekannteste Weltraum-Saga unter allen Serien mit einer Heerschar an Fans weltweit.

In der Serie Babylon 5 geht es hauptsächlich um die Beziehungen zwischen verschiedenen außerirdischen Zivilisationen.

V – Die außerirdischen Besucher kommen ist eine der populärsten Serien der achtziger Jahre.

Zum Schluss habe ich noch drei Klassiker, die damals ebenfalls sehr bekannt wurden.

Das fliegende Auge (Blue Thunder) geht um einen High-Tech-Hubschrauber, der in Los Angeles zur Verbrecherjagd eingesetzt wird.

In Street Hawk fährt der Protagonist ein Super-Motorrad, inspiriert von Knight Rider, dem Riesenerfolg der achtziger Jahre.

Und Knight Rider muss gar nicht vorgestellt werden. Diesen absoluten Klassiker kennt wirklich jeder.

Ich hoffe dieser kleine Überblick hat dir gefallen. Obwohl Handlungen, Orte und Zeiten der Serien unterschiedlicher nicht sein können, haben sie zukünftige Technologien als gemeinsames Thema.

Fehlt dir eine Serie? Dann zögere nicht und schreibe uns einen Kommentar!

Artikel zum Thema:

Die 10 besten Filme über moderne Technik

Quelle GIF: The X-Files  (20th Century Fox Television, Ten Thirteen Productions, X-F Productions)

Raúl Cifuentes (im Chat als Raulete bekannt) ist Techniker für mikroinformatische Systeme. Seit einiger Zeit ist er bereits Editor des mibqyyo Blogs, Smartphone MVP, Betatester der BQ Tablets und aktiver User des Chats. Er liebt die Technologie und Hardware im Allgemeinen, die Android Welt, Benchmarks und das Testen von mobilen Geraeten und hat deshalb seinen eigenen Blog über die Welt von Android. Begeistern kann man ihn auch mit Kunst und guter Musik.